Moderne & praktische Kleidung für die Zahnarztpraxis

Für Zahnärzte bieten wir

...eine große Auswahl an Markenartikeln für die Zahnarztpraxis zu unseren günstigen Staffelpreisen bereits ab 3 Stück Kaufmenge mit bis zu -20% Rabatt .

verwandte Produktbereiche zum Thema Berufsbekleidung Zahnarzt:


Zahnärzte - Zwischen Behandlung und Beruhigung

damit Sie als Zahnarzt selbt die Ruhe bewahren können, haben wir ein Sotiment an Berufsbekleidung für Zahnart & Zahnärztin aus unseren verschiedenen Markenkollektionen zusammengestellt, welche Sie entspannt bei BAB-Berufsbekleidung® einfach online bestellen können.

Wie wird man Zahnarzt?

Der Beruf Zahnarzt

Was sollte man an Vorrausetzungen mit bringen?

Zu den wichtigsten Voraussetzungen für den Zahnarztberuf gehören natürlich die abgeschlossen Hochschulreife und ein danach erfolgreich absolviertes Studium. Außerdem sollten angehende Zahnärzte Erfahrung und technisches Verständnis, Teamfähigkeit und eine gute Ausdrucksfähigkeit bei der Kommunikation besitzen.

Ausbildung zum Zahnarzt - wie und wie lange?

Um sich als Zahnarzt beruflich zu etablieren, ist es erforderlich, ein mehrjähriges Studium mit dem entsprechenden Abschluss vorzuweisen. Das Studium dauert insgesamt 6 Jahre. Nach der Beendigung des Studiums folgt eine zweijährige praktische, assistenzärztliche Tätigkeit.

Abschlüsse?

Die Abschlüsse, welcher ein Zahnarzt erlangt hat, beziehen sich auf die Zahn- und Humanmedizin sowie unter Umständen auch auf die Zahn- und Implantatchirurgie, die Oralchirurgie oder die Kieferchirurgie.

Weiterqualifizierungen?

Die Abschlüsse, welcher ein Zahnarzt erlangt hat, beziehen sich auf die Zahn- und Humanmedizin sowie unter Umständen auch auf die Zahn- und Implantatchirurgie, die Oralchirurgie oder die Kieferchirurgie.

Was tragen diese Berufe an Kleidung und Schuhwerk?

Die Zahnärzte tragen in der eigenen Praxis oder in der Klinik eine Kleidung, die auch zum Wohlbefinden der Patienten beiträgt. Die Berufskleidung ist hygienisch einwandfrei zu reinigen und kann nicht nur den weißen Arztkittel beinhalten.

Gegenwärtig umfasst die Berufsmode für die Zahnmediziner farbige T-Shirts oder Poloshirts, lange Hosen, die mit Schlupf- oder Knöpfkasacks sowie Arzt- oder OP-Hemden kombiniert werden. Die Hosen werden als Schlupf- Arzt- oder Berufshosen ausgeführt. Clogs und Sandalen sowie Halbschuhe und Sneaker erweitern das modische Outfit

Typische Einsatzbereiche und Arbeitsfelder für Zahnärzte

Typische Einsatzbereiche und Arbeitsfelder der Zahnärzte sind die privaten Praxen, ambulante Operationseinrichtungen sowie die Krankenhäuser mit entsprechenden stationären und ambulanten Bereichen.

Es gibt keinen Arzt vor dem so viele Menschen Angst haben, wie vor dem Zahnarzt. Schon allein das Geräusch des laufenden Bohrers ist für einige zu viel. Panik vor den Schmerzen kommt auf, die dieses Gerät verursachen könnte und nicht einmal eine örtliche Betäubung hält manche Leute davon ab fluchtartig den Raum zu verlassen.

Doch wieso ist das so?

Zum Einen, weil der Mund eine der empfindlichsten Regionen des Körpers ist, was das Schmerzgefühl angeht und zum Anderen, weil viele schon in ihrer Kindheit schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Deshalb ist es gerade bei Kinderzahnärzten besonders wichtig sehr viel Einfühlungsvermögen und Geduld zu haben. Man sollte jeden Schritt genau erklären und nicht sagen, dass es nicht weh tut, denn das stimmt nicht. Tatsache ist, dass ein Beusch in der Zahnarztpraxis desöfteren mit Schmerzen verbunden ist und für die Kinder wird es noch schlimmer, wenn sie die Schmerzen unvorbereitet überfallen. Solche und andere Erfahrungen im Jugend - und Kindesalter führen bei Erwachsenen häufig zu regelrechten Zahnarztphobien.

Doch wie wird man eigentlich Zahnarzt? Dies ist ein Studium, dass sich über 10 Semester erstreckt. Es wird in Theorie (5 Semester) und Praxis (5 Semester) eingeteilt. Nach diesen fünf Jahren schließt sich noch eine Prüfungszeit von sechs Monaten an. Hat man dies alles erfolgreich hinter sich gebracht, kann man entweder als Zahnarzt arbeiten, oder noch mal eine vierjährige Weiterbildung dran hängen, um entweder Kieferorthopäde oder Oralchirurg zu werden.

Der Arbeitsbereich Zahnarztpraxis

Arbeitsbereich Zahnarztpraxis - Was passiert dort?

Die Arbeitsabläufe in einer Zahnarztpraxis sind so aufeinander abgestimmt, dass die zu behandelnden Patientinnen und Patienten oder die Personen für einen Vorsorgetermin entsprechend ihrer Leiden und Erkrankungen Hilfe finden.

Neben den üblichen zahnärztlichen Versorgungen, die sich auf dem Zahnarztstuhl abspielen, bieten die Zahnarztpraxen ebenfalls operative Eingriffe sowie die Anpassung von Zahnersatz an. Erweitert werden diese Maßnahmen durch die Entfernung von Zahnstein, das Aufhellen der Zähne oder die Durchführung einer professionellen Zahnreinigung. Für die diagnostischen Erhebungen führen die Zahnärzte außerdem Röntgenuntersuchungen durch.

Welche Berufe sind dort angesiedelt?

Die Mitarbeiter der Zahnarztpraxis sind mit dem Zahnarzt als zahnmedizinische Fachangestellte, Helferinnen in der Zahntechnik sowie Arzthelferin. Weitere Berufe in der Zahnarztpraxis können die Zahntechnikerin und die Zahnarzthelferin sein.

Berufsbekleidung im Bereich Zahnarztpraxis

Im Umgang mit den Patientinnen und Patienten kommen die zahnärztlichen Mitarbeiter und der Zahnarzt ohne eine hygienisch reine und sogar sterile Arbeitskleidung nicht aus. In diesem Zusammenhang eignen sich die Berufsbekleidungen wie weiße oder unifarbene Kasacks und Kittel sowie die Hosen mit Gummizug oder Bund als täglich frische Kleidung.

Recht vorteilhaft sind die sowohl für die Damen als auch für die Herren kombinierfähigen T-Shirts und Poloshirts. Unter Umständen muss in einen Zahnarztpraxis auch eine OP-Kleidung getragen werden. Die Fußbekleidung besteht aus fußgerechten und leichten Clogs oder Sandalen mit hinteren Riemchen oder Sneakers und Halbschuhen.

Farbenfrohe Berufsbekleidung für Zahnärzte nimmt Patienten die Angst

Viele Patientinnen und Patienten sind beeindruckt von der farbenfrohen Einheitskleidung, welche für verschiedene Praxen eine echte Bereicherung darstellt. Mit diesem vereinheitlichten Design der jeweiligen Berufsbekleidung für Zahnärzte kann Patienten die Ängste etwas genommen werden und sie fühlen sich weitaus wohler, als in einer Praxis, in der nur weiße Kittel zur Ausstattung gehören.

 
 

Praxiskleidung für Zahnärzte versenden wir seit 1998

In einer Zahnarztpraxis arbeiten dann häufig noch ein oder mehrere zahnmedizinische Fachangestellte. Diese haben eine Ausbildung von 3 Jahren absolviert und können nun dem Arzt bei der Behandlung assistieren, die Patienten annehmen, Termine vergeben und die Praxisabläufe organisieren.

Sowohl als Zahnarzt, als auch als zahnmedizinische Fachangestellte sollte man bei Kindern und auch bei Erwachsenen mit viel Mitgefühl und Ruhe an die Behandlung rangehen, damit der Patient sich geborgen und wohlfühlt, trotz eventueller Schmerzen.

Mit mehr als 1000 ausgelieferte Bestellungen pro Monat wissen wir worauf es ankommt. Lassen Sie uns auch Ihr Lieferant in Sachen Berufs- und Arbeitskleidung und Schuhe für Zahnärzte sein.

Wir freuen uns auch bald Ihre Zahnarztpraxis mit Berufsbekleidung beliefern zu können.

Seitenthematik:

Berufsbekleidung Zahnarzt, Arbeitskleidung Zahnarztpraxis, Berufskleidung Zahnärzte, Zahnarztpraxen

Start
Anmelden
Impressum
BAB-Berufsbekleidung®