Unser Angebot: Warnschutzkleidung für jede Witterung

Unsere Warnschutzkleidung für Ihre Sicherheit...

bietet Ihnen eine große Produktvielfalt zu unseren günstigen Staffelpreisen bereits ab 3 Stück mit bis zu - 20 % Rabatt. Auch die passenden Sicherheitsschuhe finden Sie hier.

verwandte Produktbereiche zum Thema Warnschutzkleidung:


Welche Warnschutzklassen gibt es und warum?


Die Kategorisierung der Warnschutzklassen, die für moderne Warnschutzkleidung verbindlich ist, basiert auf der DIN EN 471. Unterteilt werden Produkte wie eine Warnschutzjacke, eine Warnschutzweste, eine Warnschutzhose und ein Warnschutzshirt in die Schutzklassen 1, 2 und 3. In diesem Zusammenhang handelt es sich um textile Ausstattungen, die über differente Eigenschaften verfügen. Eine Warnschutzbekleidung, die als Berufsbekleidung geeignet ist, kann demnach der Warnschutzklasse niedrig, klein und hoch gerecht werden. Dabei entspricht die Klasse 1 einer niedrigen Wirkung. Nicht in allen Bereichen ist es erforderlich, einen Warnschutzjacke oder einen Warnschutzparka sowie eine Warnschutzhose als Berufsbekleidung zu tragen, die der höchsten Schutzstufe gerecht wird. Die Anforderungen sind in dieser Hinsicht tätigkeitsbedingt unterschiedlich. Die höchste Warnstufe verlangt zum Beispiel eine Kennzeichnung der Kleidung in der Klasse 3. Das bedeutet praktisch, dass die Fläche der Berufskleidung des fluoreszierenden Materials mindestens 0,8 mm² betragen muss. Bei sogenanntem retroreflektierenden Elementen muss der Werkstoffeinsatz mindestens bei 0,2 m² liegen.

In welchen Berufen ist Warnschutzkleidung vorgeschrieben?

In Deutschland wird vor allen Dingen eine Warnschutzkleidung als Berufsbekleidung getragen, die den Klassen 2 und 3 zugeordnet werden kann.

Bei uns finden Sie die passende Warnschutzkleidung...

in einem breiten Größenspektrum und zu unseren günstigen Staffelpreisen mit bis zu - 20 % Rabatt.

Von wem wird Warnschutzkleidung getragen?

Sowohl für den Einsatz im Winter als auch bei warmer Witterung sind wetterfeste, gut sitzende Modelle in den Schutzklassen 2 und 3 überwiegend üblich. Eine wärmende Warnschutzjacke aus Softshell oder eine gut sichtbare Warnschutzjacke aus Fleece, die als Winter Warnschutzjacke optimale Dienste leistet, ist unter anderem unersetzlich für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Verkehrswesen, im Straßen- und im Schienenbau sowie im Rettungsdienst. Eine Warnschutzweste in Gelb oder in Neongrün der Klasse 3 kann problemlos mit einer gesteppten Warnschutzjacke der Klasse 2 kombiniert werden. Dasselbe ist in den anderen Jahreszeiten realisierbar. Optimal ist im Zweifelsfall die Entscheidung für eine Warnschutzklasse 3.

 
 

Warnschutzkleidung versenden wir bereits seit 1998

Die Hochwertigkeit der textilen Gewebe und die Farbgestaltungen der Warnschutzkleidungen als Berufskleidung gestatten ohne Schwierigkeiten ein zusätzliches Veredeln.
Dabei wird auf Warnschutzwesten, Warnschutzjacken, -parkas und -shirts ein Logo oder ein Schriftzug aufgedruckt.
Dieses Motiv beinhaltet beispielsweise den Namen des Mitarbeiters. Es kann auch den Namen durch das Firmenlogo ersetzen oder beide Angaben enthalten.
Die hochwertigen und speziell ausgewählten Druckfarben zeichnen sich durch eine erhebliche Farbbeständigkeit aus. Diese wird sogar bei witterungsbedingt stark beanspruchter Warnschutzkleidung gewährleistet.

Seitenthematik:

Warnschutzkleidung, Berufsbekleidung, Berufskleidung, Warnschutzbekleidung, Arbeitsbekleidung, Arbeitskleidung, Warnschutzklassen

Start
Anmelden
Impressum
BAB-Berufsbekleidung®