Unser Angebot für den Sommer: Piratenhosen - modern & praktisch

Piratenhosen für Sie & Ihn....

finden Sie in einem breiten Größenspektrum zu unseren günstigen Staffelpreisen bereits ab 3 Stück Kaufmenge. Auch die passenden Shirts halten wir für Sie bereit.

verwandte Produktbereiche zum Thema Berufsbekleidung:


Woher kommt die Bezeichnung Piratenhose und was bedeutet das?


Die Bezeichnung Piratenhose stammt von einem Kleidungsstück, das die Piraten oder Seebeuter früher getragen haben. Kennzeichnend für diese Hosen ist deren kurze Schnittform. Die Beinlänge reicht etwa bis zur Mitte der Wade. Dieses Design hat durchaus Vorteile, zumal gerade die Piraten fast immer trockene Hosenbeine hatten. Außerdem waren die Piratenhosen praktisch zu den entsprechenden Stiefeln. Mittlerweile haben sich die Piratenhosen in ihrer modernen Version auch als Arbeits- und Freizeithosen etabliert. Außerdem ist die Piratenhose für Damen und die Piratenhose für Herren optimal, wenn die Witterung sehr heiß ist. Optimal sind Piratenhosen im unisex Dekor, die für Frauen und Männer gleichermaßen zweckdienlich sind. Die Form der Piratenhose ist gerade, sodass sie zwar locker, aber dennoch passgenau an den Beinen anliegt. Für viele Berufszweige ist das wichtig, damit ein gewisser Unfallschutz gewährleistet wird. Die leicht gerafften Kniebereiche ermöglichen ausreichend Bewegungsspielraum beim Anbeugen. Strapazierfähige, breit gearbeitete Gürtelschlaufen, ein widerstandsfähiger Kniebesatz, reflektierende Streifen und Nähte aus kontrastierenden Garnen unterstreichen die hochwertige Qualität jedes Modells. Die enorme Reißfestigkeit und die außergewöhnliche Strapazierfähigkeit, die eine Piratenhose als Arbeitsausstattung auszeichnet, ergibt sich aus den doppelt oder dreifach ausgeführten Nähten. Die Nähte werden vor allen Dingen dort verstärkt, wo die Hosen speziellen Belastungen ausgesetzt sind.

Auf BAB-Berufsbekleidung® finden Sie...

Piratenhosen zu unseren günstigen Staffelpreisen mit bis zu - 20 % Rabatt. Passende Hemden, Polos und Shirts finden Sie auch bei uns.

Von wem und wo werden denn Piratenhosen getragen?

Die Piratenhosen spielen innerhalb der zeitgemäßen Workwear eine zentrale Rolle, weil sie universell einsetzbar sind. Zusätzliche funktionale Highlights wie die im Schritt verarbeiteten Zwickel, Positionierungstaschen für Kniepolster nach ISO EN 14404 und Zollstocktaschen machen die Piratenhose als Arbeitshose unentbehrlich. Insbesondere Handwerker wie Fliesen- und Parkettleger, Trockenbauer, Maurer und Elektriker schätzen an der Berufsbekleidung Piratenhose die zahlreichen Taschen. Dazu gehören neben den großvolumigen Beintaschen mit den zugehörigen Klappen die eingenähten Seitentaschen sowie die aufgesetzten Gesäßtaschen. In den Beintaschen befindet sich meist noch kleine Handytasche und ein Abteil für den Schreibstift.

 
 

Wir versenden Piratenhosen bereits seit 1998

Im Handel wird Kleidung wie die Piratenhose häufig unter dem Produktnamen als Berufsshort oder als Cargoshort angeboten.

Üblich ist ebenfalls die Benennung mit Kniebundhose, obwohl die Piratenhose eigentlich keinen Abschlussbund hat und bis unter die Knie reicht.
Die Cargoshorts sind in der Regel bis zu den Knien geschnitten.

Seitenthematik:

Berufsbekleidung, Berufskleidung, Piratenhose, Arbeitsbekleidung, Arbeitskleidung, Bekleidung, Kleidung, Piratenhosen

Start
Anmelden
Impressum
BAB-Berufsbekleidung®