Für Damen & Herren an der Käsetheke

Für den Käseverkauf finden Sie bei uns

...eine große Produktvielfalt bekannter Marken - für Damen & Herren - zu unseren günstigen Staffelpreisen bereits ab 3 Stück Kaufmenge

verwandte Produktbereiche zum Thema Berufsbekleidung:


Berufsbekleidung für den Bereich Handel speziell für den Käseverkauf


Weibliche und männliche Mitarbeiter, die in einem Fachgeschäft, einem Supermarkt oder einem Discounter Lebensmittel verkaufen, kleiden sich mit einer speziellen Berufsbekleidung. Diese hat alle Eigenschaften, die von einer professionellen Berufsbekleidung für den Einzelhandel verlangt wird.


Neben den Anforderungen, die sich auf die Optik, die Pflege und den Komfort beziehen, stehen in diesem Zusammenhang ebenso die hygienischen Aspekte im Mittelpunkt. Nicht zu vergessen sind Vorgaben, die dem Arbeits- und Unfallschutz zugeordnet werden.


Sowohl für den Fleisch- als auch für den Käseverkauf gelten heutzutage bestimmte Desing- beziehungsweise Farbkonzepte. Da es bei Lebensmitteln darum geht, eine besonders "appetitliche", saubere Kleidung zu tragen, setzen die Textilhersteller auf bestimmte Farbvarianten.


Für die Berufsbekleidung der Verkäuferin im Käserverkauf eignet sich vor allen Dingen Farbkombination aus Gelb und Weiß. Diese entspricht dem typischen Aussehen von Käse. Die einzelnen Bestandteile der Kleidung an der Käsetheke sind Latzschürzen, Überwurfschürzen oder Chasubles, Kittel und Kasacks.


Diese werden mit Röcken oder Hosen sowie mit Blusen, westen oder Shirts kombiniert. Wirkungsvoll sind außerdem Accessoires wie Hals- und Einstecktücher und Krawatten.

Gibt es Vorschriften hinsichtlich der Pflegeeigenschaften

Der Bereich Käsetheke - Käseverkauf


Arbeitsbereich Käsetheke - Was passiert dort?


Der Arbeitsbereich Käsetheke - Käseverkauf beschäftigt sich im wahrsten Sinne des Wortes mit Käse, wobei dieses Lebensmittel in vielen Fällen auch Genussmittel ist und damit oftmals eine breite Bandbreite von interessanten Tätigkeiten neben dem eigentlichen Verkauf mit sich bringt.


So wird in einschlägigen Gourmet-Fachgeschäften sehr viel Wert darauf gelegt, dass die betreffenden Mitarbeiter sich intensiv mit den Produkten beschäftigen. Aber auch die Präsentation - beispielsweise beim Catering - ist natürlich wichtig. Beim Verkauf von Käse spielt zudem oftmals die Kenntnis diverser Weine eine große Rolle!


Welche Berufe sind dort angesiedelt?


Die angesiedelten Berufe sind eindeutig die des Lebensmittelfachverkäufers bzw. der Lebensmittelfachverkäuferin. Aber auch Someliere können hier arbeiten, sofern es sich um ein Fachgeschäft handelt, das neben Käse auch hochwertige Weine im Sortiment führt. Darüber hinaus beschäftigen Unternehmen, die außer dem Käseverkauf auch ein Catering anbieten, in vielen Fällen Küchen- und Servicepersonal.


Berufsbekleidung im Bereich Käsetheke


Die getragene Berufskleidung ist von der jeweiligen Tätigkeit des Mitarbeiters oder der Mitarbeiterin abhängig und kann von Berufskleidung für Küchenpersonal über Kleidung für den Verkauf, wie beispielsweise Schürzen und Vorbinder, bis hin zu Berufsbekleidung für Servicepersonal reichen. Hier kommt es immer auch darauf an, wie umfangreich der Servcie des Geschäftes ist, in dem sich die Käsetheke befindet.


Auch Männer verkaufen Käse


Die Verteilung der durchschnittlichen Häufigkeit von männlichen und weiblichen Beschäftigten an der Käsetheke, dürfte in vielen einschlägigen Unternehmen eindeutig zu Gunsten der Damen ausfallen, denn im Verkauf wird in vielen Unternehmen nach wie vor weibliches Personal bevorzugt. Trotzdem findet sich hier auch durchaus der eine oder andere männliche Mitarbeiter und dürfte sich in einer netten Damenrunde wohl auch ausgesprochen wohlfühlen.

 
 

Bekleidung für den Käseverkauf versenden wir bereits seit 1998


Unbedingt, denn es handelt sich beim Käseverkauf um Lebensmittel. Die Kleidung sollte daher bei mindestens 60 °C waschbar, besser noch bei 95 °C kochbar sein. Das setzt eine Farbechtheit und eine entsprechende Fasermischung voraus.


Darüber hinaus ist es ideal, wenn die Berufsbekleidung Einzelhandel, im Speziellen die Bekleidung einer Verkäuferin im Bereich Käse für eine Industriewäsche geeignet ist. Bei einer intensiven Industriewäsche wird die Berufsbekleidung für den Handel meist mit desinfizierenden Substanzen behandelt. Bügelarmut oder Bügel- und Knitterfreiheit sind ebenfalls günstige Pflegeeigenschaften denn sie sparen Zeit und Mühe.


Ist auch eine Kopfbedeckung nötig? Welche Modelle werden hierbei angeboten?


Ein hübsche Kopfbedeckung in Form eines Tuches oder eines Caps ist nicht nur hübsch, sondern gewährleistet eine bestmögliche Hygiene.


Bei einer Berufsbekleidung im Käse-Verkauf ist eine Kopfbedeckung obligatorisch, damit keine Haare in die offenen Lebensmittel hinein fallen können.


Kopfschuppen gelten wie Haare als Hygienerisiko und beeinträchtigen die Qualität der Produkte. Die modernen Kopfbedeckungen sind atmungsaktiv und leicht waschbar. Sie lassen sich aufgrund ihrer Vielfarbigkeit hervorragend mit der übrigen Kleidung kombinieren.


Seitenthematik:

Berufsbekleidung, Berufskleidung, Arbeitsbekleidung, Arbeitskleidung, Käseverkauf, Käsetheke, Bekleidung

Start
Anmelden
Impressum
BAB-Berufsbekleidung®