Berufsbekleidung Krankenhaus

Kleidung und Schuhe für die verschiedensten Berufsbilder

Krankenhäuser sind lebensnotwendige, öffentliche Einrichtungen, um die Beschwerden von Patienten zu lindern, zu operieren. Die Ursachen von Krankheiten werden diagnostiziert und Therapien gegen Schmerzen werden angeboten. Ein Krankenhaus umfasst die verschiedensten Berufsbilder wie: Allgemeinärzte, Notärzte, Fachärzte, Pflegepersonal, Krankenschwestern, Köche, Hausmeister, Büroangestellte, Techniker, Pathologen, manchmal auch Priester, Kriseninterventionsteam, Psychologen, Therapeuten für Nachbehandlungen, Röntgenhilfskräfte, Gipser, Operationspersonal und fallweise auch Securitypersonal. Natürlich tragen alle Ihrer Arbeit entsprechend ganz verschiedene Berufsbekleidungen im Krankenhaus. Hier entsteht ein Bild von Medizinerbekleidung über Kochbekleidung bis hin zum Business Outfit - Ja Arbeitskleidung im Krankenhaus sind nicht zwangsläufig nur Schlupfkasack oder Arztkittel.

Die Chefetage besteht üblicherweise aus einem ärztlichen Direktor, einem Pflegedirektor und einem kaufmännischen Direktor, die das Krankenhaus leiten.

In einem Krankenhaus sind die Stationen je nach Krankheiten und medizinischer Versorgung aufgeteilt, Herren und Damen liegen in getrennten Zimmern und werden für gewöhnlich von dem jeweiligen Team an Pflegepersonal der Station betreut. Gerade die Pflegeberufe tragen oft Schlupfkasack und Schlupfhose in weiß oder Farbe als Arbeitskleidung im Krankenhaus. Während die Ärzte typischerweise Ihren Kittel meist mit Arzthemd bzw. Bluse oder einem Poloshirt zusammen mit einer Berufshose kombinieren. Die klassischen Berufsbekleidungen in Krankenhäusern sind noch immer stark von weiß geprägt - Aber gerade bei der Oberbekleidung ist inzwischen häufig auch Farbe anzutreffen. Einige Einrichtungen nutzen die verschiedenen Farben der Berufsbekleidung im Krankenhaus auch als Unterteilung für die Stationen oder für die Hierarchie.

Die Farbe der Arbeitskleidung im Krankenhaus nach Abteilungen

Typische Abteilungen sind die Intensivmedizin, Anästhesiologie, Chirurgie, Frauenheilkunde sowie Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- sowie Jugendheilkunde, Pathologie, Neurologie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Radiologie und meistens ist auch ein Institut für physikalische Medizin vorhanden, aufgeteilt. Oft werden auf den einzelnen Stationen unterschiedliche medizinische Berufskleidungen getragen.
Jedes Krankenhaus hat einen Schwerpunkt in einer Abteilung, so ist zum Beispiel das Krankenhaus St. Pölten in Niederösterreich für Herztransplantationen bekannt und auch professionell auf diesem Gebiet.
Wenn ein Krankenhaus die Schmerzen eines Patienten nicht behandeln kann, weil die erforderlichen Geräte oder auch Chirurgen und Ärzte nicht verfügbar sind, dann wird der Patient meistens per Hubschrauber oder auch Rettungstransport in das nächste dafür ausgestattete Krankenhaus überstellt. Im täglichen Krankenhausbetrieb finden täglich viele verschiedenste Operationen und Eingriffe statt, daher ist es auch für das Personal sehr wichtig, auf die einwandfreie Kleidung wie OP-Kasacks zu achten. Die keimfreie Kleidung sollte immer zu Arbeitsbeginn angezogen werden, um die Patienten und sich selbst vor Keimen und Bakterien jeder Art zu schützen.

Passende Schuhe zu den Kleidungen im Krankenhaus

Die langen Zeiten die ein OP-Arzt oder auch OP-Helfer oftmals in einem OP-Raum verbringen, ist anstrengend, auch hier ist auf passende Schuhe zu achten, um Schmerzen in den Beinen zu vermeiden. Schließlich ist es nicht mit der Berufsbekleidung getan - Kurz gesagt, ein Krankenhaus ist ein komplexes Gebäude mit vielen verschiedenen Berufsbildern und Stationen. Alle Mitarbeiter sind stets für die Patienten da und geben ihr Bestes, um die Schmerzen zu lindern und den Patienten mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Anhand Ihrer Berufsbekleidungen lassen sich die Mitarbeiter sehr schnell auch für den Laien erkennen. Oft bringen Namensschilder an der Arbeitskleidung zusätzliche Sicherheit für den Patienten und er weiß mit wem er es zu tun hat.

1
Start
Anmelden
Impressum
BAB-Berufsbekleidung®